Vorsätze zum neuen Jahr?

Der gute Vorsatz ist ein Gaul, der oft gesattelt, aber selten geritten wird.

 

(Mexikanisches Sprichwort)

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Marchelle Steve (Mittwoch, 01 Februar 2017 16:52)


    Attractive component to content. I just stumbled upon your website and in accession capital to say that I acquire in fact loved account your weblog posts. Anyway I will be subscribing on your feeds or even I success you get entry to consistently fast.

  • #2

    Mitsue Gagne (Donnerstag, 02 Februar 2017 09:59)


    I think this is one of the most vital information for me. And i am glad reading your article. But wanna remark on some general things, The web site style is perfect, the articles is really excellent : D. Good job, cheers

  • #3

    Brooke Sinha (Donnerstag, 02 Februar 2017 20:07)


    I think that is among the so much significant info for me. And i'm happy studying your article. However want to commentary on few basic things, The website taste is perfect, the articles is actually great : D. Good task, cheers

Glückwunsch an:

-----Tanja M.: 3 Jahre rauchfrei!----- --Eva K.: 4 Jahre rauchfrei!------ Jutta S.: 3 Jahre rauchfrei!------Dieter M.: 8 Monate rauchfrei!----- Olaf K: 4 Jahre rauchfrei!----- Julia A.: 2 Jahre rauchfrei! ------ Jörn B.: 2 Jahre rauchfrei!--- Beatrix K.:2 Jahre rauchfrei------ Robert M: 3 Jahre rauchfrei!-----

Stefan Jesse                   Heilpraktiker/Dozent

Raum für Entwicklung Gaußstraße17                       22765Hamburg

Info unter: 040-64851652

 

Die Hälfte aller Fehler entsteht dadurch, dass wir denken sollten, wo wir fühlen, und dass wir fühlen sollten, wo wir denken.

                 John Churton Collins

Frage dich in jeder schwierigen Situation:

 

"Was würde der stärkste, mutigste, liebevollste Teil meiner Persönlichkeit jetzt tun?"

 

Und dann tue es. Tue es richtig. Und zwar sofort.

Bloßes Wissen wird zu einer Sucht, einer anderen, subtileren Form der Zerstreuung.

 

Krishnamurti, Vollkommene Freiheit

Das Gegenteil von Liebe ist nicht Hass - sondern Angst.

Angst führt in Enge, Liebe führt in die Weite.

Wir haben die Wahl, welcher Energie wir folgen.


Stefan Jesse

Abhängigkeit ist, zu denken, man kann  aufhören, wenn man will - nur, man kann nicht mehr wollen!

 

 

Sucht ist immer auch entgleiste Sehnsucht!

 

 

Du hast immer 100 Prozent- in was willst du investieren?

70 Prozent in den Zweifel? So hast du nur 30 Prozent Erfolg!


Glaub an die Stärke deiner inneren Wahrheit!